Stimmen zum Buch

 

Badische Zeitung, 25.7.2011, DER LESETIPP

Bademützen und Nachtbader

 

Wer Silvia Cavalluccis im vergangenen Jahr erschienenes Buch über das Freiburger Damenbad in die Hand nimmt, muss früher oder später einfach dorthin gehen.

 

> weiterlesen bei der Badischen Zeitung ...

 

 

Buch-Tipp im Alumni-Newsletter der Uni Freiburg 3/2011

> zum Alumni-Newsletter ...

 

taz 25.8.2010

taz 2010 damenbad freiburg taz 2010 damenbad freiburg

"Die Geschichte von Hildegard Hummel-Kupfer und die vieler anderer Stammfrauen im Damenbad des Freiburger Lorettobads hat Silvia Cavallucci in dem Buch "Sommer, Sonne, Damenbad. Eine Reise durch Deutschlands einziges Freibad nur für Frauen" aufgeschrieben. Sie ist selbst treue Besucherin des Bads, in dem bei gutem Wetter die Wiese vor lauter Handtüchern kaum noch zu sehen ist.

 

Nicht nur ältere Damen wie Hildegard Hummel-Kupfer kommen hierher, sondern auch viele junge Frauen. Und das, obwohl sich direkt nebenan, nur getrennt durch eine Hecke, ein großzügiges Familienbad befindet. Cavallucci hat Archive durchstöbert, Interviews geführt und beim Schwimmen fünf Sommer lang Augen und Ohren offen gehalten, um herauszufinden, was Frauen im 21. Jahrhundert an einem Damenbad fasziniert. ..."

 

> zum Online-Beitrag der taz ...

> Leseprobe der taz vom 25. August 2010(pdf, 410kb) ...

 

 

Interview bei echo fm 88,4 am 29.Juli.2010

> zum Anhören des Interviews bitte hier klicken ...

 

 

Die Zeit, 24.08.2010

 

bericht loretto damenbad freiburg die zeit"Dass ein Freibad nur für Frauen in Deutschland das 20. Jahrhundert überlebt hat, ist ein kleines Wunder. Dabei wurde das Lorettobad wie alle Schwimmbäder ursprünglich als Herrenbad gegründet. Erst Ende des 19. Jahrhunderts richteten einige Bäder auch Frauenabteilungen ein, in denen die Damen sich erfrischten, denn schwimmen konnten die meisten nicht ... "

 

 

> "Wir sind so frei", Artikel in der ZEIT vom 2.08.2010 (pdf, 1,3Mb) ...

 

 

 

Buchtipp Sommer 2010 der Buchhandlung jos fritz Freiburg

Buchtipp Sommer Sonne Damenbad Jos Fritz Freiburg

"Silvia Cavallucci ist es gelungen, in ihrem vor kurzem erschienenen Buch über das Freiburger Lorettodamenbad die besondere Atmosphäre dieses einzigartigen Bades einzufangen. Die Mischung aus sich frei und ungezwungen bewegen zu können und sich gleichzeitig aufgehoben zu fühlen, macht das Damenbad auch für viele junge Frauen attraktiv. Die Autorin berichtet in beschwingtem Ton von Bademoden, Schwimmunterricht, Wasserqualität und den Umkleidekabinen und flicht interessante Hintergründe ..."

 

 

 

 

uni’leben 3/2010

Buchrezension in der Zeitung uni’leben der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Buchtipp Sommer Sonne Damenbad Jos Fritz Freiburg

"Grande Dame der Badekultur
Eine Reise durch Deutschlands einziges Damenbad

Kaum herrschen sommerliche Temperaturen, machen sich Frauen auf den Weg in die Freiburger Lorettostraße. Von Weitem verraten nur das Dach der Umkleidekabine und ein hölzerner Laubengang, dass sich hier etwas Außergewöhnliches befindet. Einen ersten Hinweis gibt die schlichte Aufschrift „Damenbad“ auf der weiß lackierten Tür. Eintritt haben nur Frauen und kleine Kinder – Männer und Jungen über sechs Jahre müssen ins Familienbad. Dach und Laubeneingang gehören zum einzigen noch in einem Freibad bestehenden Damenbad Deutschlands ..."

 

 

 

ZDF, Mona Lisa 04. Juli 2010

 

Sommer

Badespaß nur für Frauen

 

Das denkmalgeschützte Lorettobad in Freiburg ist "männerfreie" Zone - mit einer Ausnahme: Bademeister Günter Maier. Gemeinsam mit seiner Kollegin Claudia Held passt er auf, während die Damen im erfrischenden Nass ihre Runden ziehen ...

 

 

Außerdem auf monalisa.zdf.de:

ML Mona Lisa

"Sommer, Sonne, Damenbad"

Interview mit Autorin Silvia Cavallucci

 

 

Mona Lisa ZDf Interview mit Autorin Silvia Cavallucci

Mona Lisa Interview mit Autorin Silvia Cavallucci nicht mehr verfügbar

 

ML Mona Lisa

Der besondere Badespaß nur für Frauen

Der Filmbeitrag zum Nachlesen und zusätzliche Informationen

 

ZDF Mona Lisa Damenbad Freiburg

Mona Lisa- Beitrag zum Freiburger Loretto-Damenbad nicht mehr verfügbar

 

SWR4, Frühmagazin 21. Mai 2010

 


 

Zum Anhören bitte auf Play-Taste drücken.

 

Wiehre Journal Mai/ Juni 2010

Damenbad Buchrezension Wiehre Journal Mai Juni 2010

"Sommer, Sonne, Damenbad" -
erstes Buch zum Damenbad des Lorettobades


Das Damenabteil des Freiburger Lorettobades ist in der deutschen Bäderlandschaft etwas ganz Besonderes.Es ist das einzige Freibad nur für Frauen, das es noch gibt... Doch das allein erklärt noch nicht, warum das Bad so beliebt ist, ja fast schon Kultstatus besitzt. Was also ist das Besondere dieses Bades, warum kommen viele Frauen täglich und warum würden die meisten kein anderes Bad besuchen? Das hat die Freiburger Redakteurin Silvia Cavallucci interessiert und so begann sie die Geschichten rund um das einmalige Bad zu sammeln und hat sie nun in einem Buch festgehalten. Die begeisterte Damenbad-Besucherin hat im Bad genau hingeschaut, sich bei den Damen umgehört und den spannenden Weg seit der Eröffnung nachgezeichnet.

 

Der Sonntag, 23. Mai 2010

Damenbad Buchrezension Der Sonntag

Ort männlicher Neugier
Das bundesweit einmalige Lorettobad hat wieder offen - ein Buch dazu gibt`s jetzt auch


... Jetzt gibt es zu dem historischen Freiburger Freibad auch ein Buch, das die Freiburger Autorin Silvia Cavallucci diese Woche vorgestellt hat. In "Eine Reise durch das Damenbad" beschreibt die Autorin das Freibad in all seinen Facetten, schildert Geschichten von muslimischen Besucherinnen, Nachbadern - und natürlich neugierigen Männern ...

 

 

 

Badische Zeitung, 22. Mai 2010

Über die Jahrhunderte hinweg


Jeden Sommer wieder treffen sich vertraute und neue Gäste im Loretto-Damenbad - Slvia Cavallucci erzählt seine Geschichten.

 

WIEHRE. Was macht Frau Zeitz unterm Nussbaum? Wo hat Rosemarie begriffen, dass sie genug gearbeitet hat und ihren Ruhestand genießen will? Warum wünscht sich Samara eine klare Regelung für den einzigen hier erlaubten Mann? Und: Was haben diese drei – und noch viele andere – Frauen gemeinsam? Genau das, was auch Silvia Cavallucci umtreibt: Die Liebe zum Loretto-Damenbad. Die Autorin hat ihre Begeisterung in vielen Geschichten in einem bunten Buch umgesetzt – rund um "Sommer, Sonne, Damenbad".

 

> den vollständigen Artikel der Badischen zeitung finden Sie hier ...

 

 

Einladung zur Buchpräsentation im Loretto-Damenbad, 20. Mai 2010 um 18:30 Uhr

 

Sommer Sonne Damenbad Buchpraesentation

 

 

 

Sommer Sonne Damenbad Buchpraesentation